Persönlich & kompetent in Recht
English
Français
Rufen Sie uns an: +49 7221 5063 0

Eva Saur geb. Skrodsky

Rechtsanwältin für Familienrecht, Erbrecht und gewerblicher Rechtsschutz

Eva Saur

Kontakt
saur@sf-kanzlei.de
Tel:+49 7221 50630


Rechtsanwältin Eva Saur (geb. Skrodsky), ist seit 2009 im Familienrecht und Erbrecht tätig. Darüber hinaus berät und vertritt sie in Fragen des gewerblichen Rechtsschutzes.

Rechtsanwältin Saur studierte Rechtswissenschaften an der Universität Mannheim mit Schwerpunkt Wirtschaftsrecht. Es folgten Referendariat und Zweites Juristisches Staatsexamen mit Stationen u.a. in Baden-Baden und Karlsruhe. 

Zugelassen ist Frau Rechtsanwältin Saur bei der Rechtsanwaltskammer Freiburg und vertretungsberechtigt an allen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten in der Bundesrepublik Deutschland.

Wir vertreten Sie bei familiären Konflikten anlässlich einer Trennung oder Ehescheidung. Dabei liegt ein Schwerpunkt unserer Tätigkeit zunächst in außergerichtlichen Verhandlungen mit dem Ziel eines einvernehmlichen Ehescheidungsverfahrens. Wenn sich ein gerichtlicher Streit nicht vermeiden lässt, vertreten wir engagiert und effizient Ihre Interessen auf den Gebieten des Vermögensrechts, des Unterhaltsrechts, der Altersvorsorge und des Erbrechts vor Gericht. In gerichtlichen Auseinandersetzungen im Zusammenhang mit gemeinsamen Kindern verfügen wir ebenfalls über langjährige Erfahrung. Zudem beraten wir vorsorgend bei dem Abschluss von Eheverträgen und helfen Ihnen bei Vertragsgestaltungen für die nichteheliche Partnerschaft und die gleichgeschlechtliche Partnerschaft.

Neben der täglichen Kanzleiarbeit hält Frau Rechtsanwältin Saur Vorträge über Themen aus ihren Fachbereichen. Ihr Leistungsangebot umfasst weiter alle Fragen der generationenübergreifenden Vermögens- und Nachfolgeplanung. Dazu gehören auch die Abwicklung von Erbschaften und die Vertretung in streitigen Erbauseinandersetzungen.

Frau Rechtsanwältin Saur hat sich zudem vertieft mit dem Wirtschaftsrecht beschäftigt. Bei ihrer anwaltlichen Tätigkeit legt sie deshalb besonders Wert darauf, Lösungen zu erarbeiten, die auch die beteiligten wirtschaftlichen Interessen in besonderem Maße berücksichtigen. Abgesehen von grundlegenden Änderungen der privaten Lebensverhältnisse, bringt eine eheliche Trennung regelmäßig erhebliche wirtschaftliche Folgen mit sich. Sie hat aber regelmäßig auch erhebliche wirtschaftliche Folgen. Wir legen daher von Beginn an Wert darauf, dass Sie Ihre rechtlichen Möglichkeiten kennen. Um nicht in die Defensive zu geraten, ist eine frühzeitige anwaltliche Erstberatung stets empfehlenswert. 

Die Gestaltung von Vorsorgeregelungen rundet ihr Leistungsangebot ab.

 

 

Tätigkeitsbereiche:

Ehe- und Familienrecht: 

  • Heirat
  • Lebenspartnerschaft
  • Adoption (Minderjährigen-Adoption, Erwachsenen-Adoption)
  • Ehevertrag
  • Ehevertrag Unternehmer
  • Vorsorgende Beratung vor Abschluss eines Ehevertrages
  • Güterstand und Güterrecht
  • Scheidung
  • Aushandeln von Scheidungsfolgenvereinbarungen zur Vorbereitung einer Scheidung
  • Beratung und Vertretung im Scheidungsverfahren
  • Unterhalt bei Trennung
  • Unterhalt nach Scheidung
  • Unterhalt für eheliche Kinder
  • Unterhalt für nichteheliche Kinder
  • Elternunterhalt
  • Unterhalt für sonstige Verwandte
  • Unterhalt für nicht verheiratete Paare
  • Abänderung Unterhalt
  • Versorgungsausgleich
  • Zugewinnausgleich
  • Betreuung
  • Pflegschaft
  • Vormundschaft
  • Vaterschaftsanfechtung
  • Umgangsrecht
  • Wohnungszuweisung
  • Gewaltschutzgesetz
  • Versorgungsausgleich
  • Sorgerecht
  • Partnerschaftsvertrag
  • Internationales Familienrecht
  • Immobilien bei Trennung und Scheidung
  • Erbrecht bei Ehe und Scheidung
  • Abstammung

 

Erbrecht:

 

  • Beratung und Vertretung von Erben, Vermächtnisnehmern und Pflichtteilsberechtigten bei streitigen Auseinandersetzungen
  • Gestaltung von letztwilligen Verfügungen (Testament, Erbvertrag)
  • Alters- und Vorsorgeplanung zur Vorsorge für Zeiten einer Geschäftsunfähigkeit (Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung)
  • Beratung im Rahmen vorweggenommener Erbfolge zur lebzeitigen Übertragung von Vermögen
  • Planung einer steueroptimierten Nachfolge
  • Vermeidung von Pflichtteilsansprüchen (bei Beratung des Erblassers) bzw. Durchsetzung von Pflichtteilsansprüchen (Vertretung des enterbten Pflichtteilsberechtigten)
  • Testamentsvollstreckung, Dauer-Testamentsvollstreckung, Betreuung von Testamentsvollstreckern
  • Nachlassverwaltung
  • Seniorenrecht 
  • Auseinandersetzung von Erbengemeinschaften, einschließlich der Betreuung und Beratung der Miterben bis zur Auseinandersetzung und der Ausgestaltung des Auseinandersetzungsvertrages
  • Generationenmanagement
  • Estate Planning
  • Stiftungsrecht

 

Gewerblicher Rechtsschutz:

 

  • Urheberrecht
  • Abmahnung wegen Urheberrechtverletzung
  • Wettbewerbsrecht
  • Abmahnung wegen Wettbewerbsrechtsverletzung
  • Durchsetzung von Unterlassungsansprüchen

 

Markenrecht